Pädagogik im Rettungsdienst und Gesundheitswesen


Bachelor-Studiengänge

Berufspädagogik für Gesundheit – Fachrichtung Rettungswesen (B.A.)

Der Studiengang der Wilhelm Löhe Hochschule (WLH) richtet sich an Notfallsanitäter, die in der Ausbildung tätig sein wollen. Die Präsenzphase umfasst sechs Semester, ein Semester ist als Praxisphase angelegt und das letzte Semester dient zum Schreiben der Bachelorarbeit. Die Präsenzphasen finden auf dem Campus der WLH in Fürth statt, die Praxisphase bei einer kooperierenden Einrichtung.

Durch das Studium kann eine Lehrtätigkeit im Rettungswesen bzw. Rettungsdienst aufgenommen werden.

Credit Points210 ECTS
Regelstudienzeitca. 8 Semester; die Regelstudienzeit ist auf 11 Semester ausgelegt, ausgebildete NotSan/RettAss steigen direkt in das 4. Fachsemester ein
Studiengebühren 295 Euro/Monat
Studien- und Veranstaltungsform berufsbegleitend;
Präsenzstudium (zweiwöchig Freitag/Samstag) mit Selbstlernphasen
Informationen unter:http://bit.ly/2sXnmMe

Berufspädagogik und Management im Gesundheitswesen (B.Sc.)

Der Studiengang der Ostfalia Hochschule richtet sich an Notfallsanitäter*innen, die eigenverantwortlich Bildungs- und Managementprozesse gestalten und steuern wollen. Der Studiengang bietet die zwei wählbare Studienrichtungen „Pädagogik“ und „Management“.

Die Veranstaltungen finden am Campus Wolfsburg statt. Zugangsvoraussetzung ist die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Notfallsanitäterin/Notfallsanitäter“ sowie den Nachweis der (Fach-)Hochschulreife oder eines als gleichwertig anerkannten Bildungsabschlusses.

Absolvent*innen können als Leiter*in einer Rettungswache oder Dienststellenleiter*in bei Hilfsorganisationen/Rettungsdiensten tätig werden. Oder sie arbeiten als Lehrkraft an Berufsfachschulen für Notfallsanitäter*innen oder Praxisanleiter*in an Lehrrettungswachen. Ein weiteres typischen Arbeitsfeld besteht als Referent*in in kommunalen Katastrophenschutzbehörden oder Landes- und Bundesbehörden des Bevölkerungsschutzes.

Credit Points180 ECTS (Leistungen aus der Berufsausbildung werden mit 60 ECTS anerkannt)
Regelstudienzeit6 Semester
Studiengebührenca. 187 Euro/Semester (ohne Semesterticket)
Studien- und Veranstaltungsformberufsbegleitend;
Blended Learning; pro Semester 3 – 4 Blockwochen
Informationen unter: https://bit.ly/37xdACu

Health Care Education / Gesundheitspädagogik (B.A.)

Der Studiengang der IB Hochschule vermittelt erziehungs- und sozialwissenschaftliche Kenntnisse. Ziel des Studiums ist es, didaktisch-methodische Kompetenzen zu vermitteln, damit Absolventen Bildungsprozesse und Bildungsangebote zum Thema Gesundheit zielgruppengerecht im außerschulischen, berufsfachschulischen und nachschulischen Bereich gestalten, durchführen und evaluieren können.

Absolvent*innen sind qualifiziert, eine Lehrtätigkeit in den Gesundheitsfachberufen aufzunehmen. Außerdem können sie in der gesundheitlichen Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung tätig werden.

Credit Points210 ECTS
Regelstudienzeit7 Semester
Studiengebühren2.160 Euro/Semester + einmalig 330 Euro Immatrikulationsgebühr und Prüfungspauschale von einmalig 690 Euro.
Studien- und Veranstaltungsformberufsbegleitend;
Blockveranstaltungen (monatlich einmal am Wochenende) und E-Learning
Informationen unter:https://bit.ly/37C8LIo

Medizin-/Notfallpädagogik (B.A.)

Der Studiengang wird von der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften angeboten und richtet sich an Studieninteressierte mit einer mindestens zweijährigen einschlägigen Berufserfahrung im Gesundheitswesen und einer erfolgreich abgeschlossenen dreijährigen Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf.

Absolvent*innen können als Pädagogen*innen im Gesundheitswesen tätig werden, zum Beispiel an Berufsfachschulen, oder als Dozenten*innen in der Fort- und Weiterbildung. Sie können als Praxisanleiter*innen oder Coaches arbeiten oder als pädagogisch*er Mitarbeiter*in in der Beratung tätig werden.

Credit Points210 CP
Regelstudienzeit7 Semester
Studiengebühren449 Euro/Monat
Studien- und VeranstaltungsformTeilzeit, berufsbegleitend;
Blockveranstaltungen
Informationen unter: https://bit.ly/3aMqrCU

Medizinpädagogik (B.A.)

Der Studiengang der Medical School Berlin – Hochschule für Gesundheit und Medizin (MSB) richtet sich primär an Lehrpersonal für Gesundheitsberufe, aber auch an den Lehrernachwuchs.

Durch das Studium ist es möglich, als Mentor in der fachpraktischen Ausbildung in Berufsfachschulen, als Lehrer für berufspraktischen Unterricht oder als Mentor und Praxisanleiter in Kliniken tätig zu werden. Weitere Arbeitsfelder können sich u.a. auch in der Personal- und Organisationsentwicklung von Gesundheitsunternehmen ergeben.

Credit Points180 ECTS
Regelstudienzeit9 Semester
Studiengebühren450 Euro/Monat
StudienformTeilzeit
Informationen unter: http://bit.ly/2JF4yeS

Medizinpädagogik (B.A.)

Der Studiengang der Medical School Hamburg (MSH) (Fakultät Gesundheitswissenschaften, Fachhochschule) richtet sich an Personen, die eine Ausbildung in einem nicht-ärztlichen Heilhilfsberuf abgeschlossen haben.

Durch das Studium qualifizieren sich Absolventen für die Übernahme von Praxisunterricht in Schulen und Praxiseinrichtungen des Gesundheitswesens (z.B. als Praxisanleiter). Mögliche Tätigkeitsfelder ergeben sich u.a. auch in der Personal- und Organisationsentwicklung von Gesundheitsunternehmen, in Vereinen, bei Krankenkassen usw. Um den Theorieunterricht zu lehren, muss ein Masterstudium angeschlossen werden. Durch den Masterstudiengang Medizinpädagogik (M.Ed.) ist der Zugang zum öffentlichen Schulwesen (Referendariat) möglich.

Credit Points180 CP
Regelstudienzeit8 Semester
Studiengebühren 450 Euro/Monat + einmalig 100 Euro Einschreibegebühr
Studien- und Veranstaltungsform Teilzeit;
Präsenzstudium
Informationen unter: http://bit.ly/2K3B1ef

Medizinpädagogik (B.A.)

Der Studiengang der SRH Hochschule für Gesundheit Gera richtet sich an Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung im Gesundheitswesen. Während des Studiums findet ein Unterrichtspraktikum (Schulpraktische Studien) an einer staatlich anerkannten Schule des Gesundheitswesens statt. Der Umfang beträgt 200 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) und schließt mit einer Lehrprobe ab. Ein im Vorfeld absolviertes Praktikum kann anerkannt werden und die Studiendauer somit auf 8 Semester verkürzt werden.

Absolvent*innen können als Lehrkräfte in der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, an berufsbildenden Schulen für Gesundheitsfachberufe sowie an Kliniken, Pflegeeinrichtungen und Praxiseinrichtungen tätig werden.

Credit Points180 ECTS
Regelstudienzeit8 – 9 Semester
Studiengebühren420 Euro/Monat + 200 Euro einmalige Immatrikulationsgebühr
Studien- und Veranstaltungsformberufsbegleitend;
Präsenzstudium mit Selbststudienphasen; Blockveranstaltung (ein verlängertes Wochenende [Donnerstag – Montag] im Monat)
Infos unter:http://bit.ly/2ykkHkH

Medizinpädagogik (B.A.)

Der Studiengang der Carl Remigius Medical School richtet sich an Personen, die eine Ausbildung in einem geregelten Gesundheitsfachberuf absolviert haben. Studienstandort ist Frankfurt am Main.

Je nach landesrechtlichen Bestimmungen können Absolventen an berufsbildenden Schulen geregelter Gesundheitsberufe entsprechend der eigenen beruflichen Ausbildung lehren – im Vorfeld sollte die Anerkennung des Abschlusses geklärt werden. Weitere Einsatzgebiete sind Fort- und Weiterbildungsstätten im Gesundheitswesen, Vereinen, Krankenkassen usw.

Credit Points180 ECTS
Regelstudienzeit4 Fachsemester; 8 Semester Regelstudienzeit (auf die ersten vier Semester werden bereits erworbene Kenntnisse auf Grundlage einer Äquivalenzprüfung angerechnet.
Studiengebührenberufsbegleitend;
Präsenzzeiten, jeweils eine Blockwoche à 4 Tage (Mittwoch – Samstag) sowie 4 – 5 Blöcke à 2 Tage (Freitag/Samstag) in den ersten drei Semestern
Studien- und Veranstaltungsform399 Euro/Monat
Informationen unter:http://bit.ly/2sYzcWc

Medizinpädagogik (B.A.)

Der Studiengang der HSD Hochschule Döpfer wird an den beiden Studienstandorten Köln und Regensburg angeboten.

Nach dem Studium können die fachpraktischen Fächer unterrichtet werden; die Lehre der fachtheoretischen Fächer ist erst durch ein entsprechendes Masterstudium möglich. Mögliche Berufs- und Tätigkeitsfelder liegen u.a. im Bereich der (beruflichen) Erwachsenenbildung, in berufsbildenden weiterführenden Schulen im Sekundarbereich, an Krankenhäusern oder daran angegliederten Schulen oder an (Fach-)Hochschulen sowie Berufs- und Fachakademien.

Credit Points180 ECTS
Regelstudienzeit6 Semester
Studiengebühren390 Euro/Monat
Studien- und VeranstaltungsformTeilzeit, berufsbegleitend
virtuelle Lehrveranstaltungen und Präsenzphasen (sechs Präsenzphasen/Semester, Freitag – Sonntag)
Informationen unter:http://bit.ly/2sYzcWc

Pädagogik für den Rettungsdienst (B.A.)

Der Studiengang der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf richtet sich an Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung zum RettAss oder NotSan, die eine pädagogische Tätigkeit im Feld des Rettungsdienstes anstreben. Im 4. Semester findet ein Praktikum an einer Berufsfachschule für Notfallsanitäter im Umfang von vier Wochen statt. Während des Studiums wird die Zusatzqualifikation zur Praxisanleitung erworben.

Nach dem Studium kann eine Lehrtätigkeit oder Praxisanleitung auf Rettungswachen, in Kliniken, Behörden oder Berufsfachschulen aufgenommen werden. Es ist auch eine Leitungsfunktion möglich (z.B. Rettungswache, Dienststellenleitung bei Hilfsorganisationen/Rettungsdienstunternehmen, verantwortliche Leitung im gehobenen Dienst/Laufbahngruppe 2). In kommunalen Katastrophenschutzbehörden oder in Landes- und Bundesbehörden des Bevölkerungsschutzes kann eine Stelle als Referent angetreten werden. Möglich ist auch die Tätigkeit als Mitarbeiter in staatlichen und betrieblichen Stabsstellen.

Credit Points 180 ECTS
Regelstudienzeit7 Fachsemester bzw. 6 Studiensemester, da erbrachte berufliche Lernleistungen auf das 1. Semester angerechnet werden (Umfang 26 ECTS)
Studiengebühren368 Euro/Monat
Studien- und Veranstaltungsform berufsbegleitend, Teilzeit
Präsenz- und Selbstlernstudium (4 – 5 Blöcke/Semester im Umfang von 4 – 7 Tagen)
Informationen unter:http://bit.ly/2ymTXzR

Pädagogik im Gesundheitswesen (B.A.)

Der Studiengang der Akkon-Hochschule für Gesundheit richtet sich u.a. an Notfallsanitäter*innen, die eine pädagogische Tätigkeit im Feld des Rettungsdienstes anstreben (z.B. Lehrkraft in Berufsschulen, Praxisanleiter, Dozent in der Fortbildung usw.). Dabei bietet der Studiengang die drei Vertiefungen Notfallpädagogik, Gesundheitspädagogik und Pflegepädagogik.

Das Studium befähigt Absolventen dazu, pädagogische Aufgaben u.a. in Gesundheitsfachschulen oder in Beratungs- und Bildungseinrichtungen des Gesundheitswesens bzw. in der Gesundheitswirtschaft zu übernehmen.

Credit Points210 CP
Regelstudienzeit7 Semester
Studiengebühren449 Euro/Monat
Studien- und VeranstaltungsformTeilzeit, berufsbegleitend;
Präsenzstudium in monatlichen Blockveranstaltungen (ca. 3 Tage im Monat, wochentags)
Informationen unter: https://bit.ly/2TYZjus

Pädagogik im Rettungsdienst (B.A.)

Der Studiengang der Technischen Hochschule Deggendorf richtet sich an Notfallsanitäter oder Personen mit einer gleichwertigen in- oder ausländischen Ausbildung und fachlichen Eignung. Rettungsassistenten können zum Studiengang zugelassen werden, wenn sie die Ergänzungsprüfung bis zum Ende des 3. Semesters nachholen. Kooperationspartner ist das BRK.

Durch das Studium kann in der rettungsdienstlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung (Unterricht und Lehre) gearbeitet werden. Weitere Einsatzbereiche liegen in der Anleitung und Schulung von Praktikanten, Hilfskräften usw. oder einer gutachterlichen Tätigkeit.

Credit Points210 ECTS
Regelstudienzeit11 Semester, 2 Semester werden i.d.R. angerechnet, damit verkürzt sich die Studienzeit auf 9 Semester

Studiengebühren
1.700 Euro/Semester +
52 Euro Studentenwerksbeitrag/Semester

Studien- und Veranstaltungsform
berufsbegleitend;
Präsenzstudium (1 – 2 ganztägige Zweitagesblöcke/Monat [Freitag/Samstag], ein Block mit 6 Tagen/Semester [Montag – Samstag])

Informationen unter:
http://bit.ly/2ypW8mw

Master-Studiengänge

Berufspädagogik Pflege und Gesundheit (M.A.)

Der Studiengang wird von der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf angeboten. Er baut klassisch primär auf einem Bachelorstudium Pflegepädagogik oder einem entsprechenden Diplomstudium auf. Jedoch können sich auch Absolventen bewerben, die einen Bachelorabschluss aus einem anderen gesundheitsbezogenen Studiengang haben.

Durch den Abschluss können Absolventen als hauptamtliche Lehrkraft oder als Leiter*in in einer Ausbildungs- bzw. Weiterbildungseinrichtung des Gesundheitswesens tätig sein. Ein anderer Karriereweg wäre die Stelle als Referent*in in Landes- und Bundesministerien oder als Berater*in in der Patienten und Angehörigenedukation.

Credit Points120 ECTS
Regelstudienzeit5 Semester
Studiengebühren368 Euro/Monat
Studien- und Veranstaltungsformberufsbegleitend;
Blockveranstaltung (monatlich)
Informationen unter: https://bit.ly/2sZvbE8

Gesundheitspädagogik (M.A.)

Berufliche Perspektiven, die sich durch den Abschluss an der HSD Hochschule Döpfer ergeben, bestehen zum einen als pädagogische Fachkraft oder als Praxisanleiter*in, zum anderen können Absolventen als Gutachter*in oder Berater*in im Gesundheitswesen tätig werden oder in der Personal- und Organisationsentwicklung bei Krankenkassen, Gesundheitsunternehmen usw. arbeiten.

Credit Points90 ECTS
Regelstudienzeit5 Semester
Studiengebühren450 Euro/Monat
Studien- und VeranstaltungsformTeilzeit;
6-mal Präsenzunterricht/Semester (Freitag – Sonntag)
Informationen unter: https://bit.ly/2U0ysy0

Gesundheitspädagogik und Bildungsmanagement (M.A.)

Der Studiengang der IB Hochschule zielt auf die zwei Berufsperspektiven: zum einen als Lehrkraft an Gesundheitsfachschulen des eigenen Grundberufs, zum anderen als Leiter*in eines gesundheitspädagogisch ausgerichtetem Fach- und Programmbereichs in Einrichtungen der Gesundheitsprävention.

Credit Points90 ECTS
Regelstudienzeit5 Semester
Studiengebührena) 2.550 Euro/Semester für Absolvierende der B.A.-Studiengänge Health Care Education, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Angewandte Therapiewissenschaft an der IB Hochschule
b) 2.970 Euro/Semester für Studienanfänger anderer Hochschulabschlüsse mit Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen
Studien- und Veranstaltungsformberufsbegleitend;
Blockveranstaltungen und E-Learning
Informationen unter: https://bit.ly/2t2pJR5

Gesundheits- und Pflegepädagogik (M.A.)

Der Studiengang der MSH Medical School Hamburg (Fakultät Gesundheitswissenschaften, Fachhochschule) qualifiziert die Absolventen zur Übernahme des fachtheoretischen Unterrichts und zur Tätigkeit als Schulleiter*in an anerkannten Schulen des Gesundheitswesens (nicht öffentliche Stellen) bzw. Schulen für Gesundheitsberufe sowie einschlägigen beruflichen Schulzentren. Weitere Tätigkeitsbereiche finden sich in Kliniken, Unternehmen der Gesundheitsbranche zum Beispiel in der Personal- und Organisationsentwicklung, bei Verbänden und Institutionen der Gesundheitsversorgung oder Verlagen mit gesundheitswissenschaftlichen Schwerpunkt. Absolvent*innen können auch bei Behörden, Ministerien und bei politischen Stakeholdern im Gesundheitsbereich arbeiten.

Credit Points120 CP
Regelstudienzeit6 Semester
Studiengebühren:495 Euro/Monat + einmal 100 Euro Einschreibegebühr
StudienformTeilzeit
Informationen unter:https://bit.ly/2uxrI01

Medical and Health Education (M.A.)

Der Studiengang der MSH Medical School Hamburg (Fakultät Gesundheitswissenschaften, Fachhochschule) richtet sich an Absolvent*innen aus dem Bereich der Health Professionals – zum Beispiel Medizin, Medizinpädagogik, Medizinmanagement, Therapiewissenschaften und Pflege, die eine Karriere als Hochschullehrer*in an Fachhochschulen oder Universitäten in gesundheitsbezogenen Studiengängen (inkl. Medizin) anstreben oder im Bereich der Hochschulentwicklung/-management tätig sein wollen.

Credit Points60 CP
Regelstudienzeit3 Semester
Studiengebühren495 Euro/Monat + einmal 100 Euro Einschreibegebühr
StudienformTeilzeit, berufsbegleitend
Informationen unter: https://bit.ly/2RumLxW

Medizinpädagogik (M.A.)

Der Studiengang wird an der SRH Hochschule für Gesundheit angeboten, auf dem Campus Gera ist Studienbeginn jeweils zum Sommer- und Wintersemester und am Campus Stuttgart jährlich im Wintersemester.

Der Studiengang bereitet die Absolventen auf eine Lehrtätigkeit an berufsbildenden Schulen des Gesundheitswesens und an außerschulischen und innerbetrieblichen Aus- und Weiterbildung vor. Absolventen sind qualifiziert, in Gesundheitsunternehmen in der Personal- und Organisationsentwicklung und im Qualitätsmanagement zu arbeiten oder in Vereinen, Krankenkassen und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens tätig zu werden. In ambulanten Betreuungszentren können sie eine beratende Tätigkeit ausführen.

Credit Points120 ECTS
Regelstudienzeit5 Semester
StudiengebührenCampus Gera: 475 Euro/Monat + einmalig 200 Euro Immatrikulationsgebühr
Campus Stuttgart: 540 Euro monatlich + einmalig 200 Euro Immatrikulationsgebühr
Studien- und VeranstaltungsformTeilzeit, berufsbegleitend;
Blockveranstaltungen Campus Gera 5 Wochenenden/Semester (Donnerstag – Montag)
Blockveranstaltungen Campus Gera 6Wochenenden/Semester (Donnerstag – Montag)
Informationen unter: https://bit.ly/2GoiTIJ

Medizinpädagogik (M.Ed.)

Dieser Lehramtsstudiengang wird von der MSH Medical School Hamburg (Fakultät Humanwissenschaften, Universität) angeboten und ermöglicht den Zugang zum Referendariat bzw. Vorbereitungsdienst. Studierende können nach ihrem Abschluss an öffentlichen berufsbildenden Schulen arbeiten. Ohne Referendariat können Absolvent*innen den theoretischen Unterricht an staatlich anerkannten Schulen des Gesundheitswesens (nicht öffentliche Schulen) übernehmen. Sie sind qualifiziert, als Schulleiter*in tätig zu werden. Des Weiteren können Absolvent*innen eine Tätigkeit in den Bereichen der Personal- und Organisationsentwicklung in Gesundheitsunternehmen oder in Stiftungen, Krankenkassen, Vereinen usw. aufnehmen. Sie können außerdem in Verlagen und Medienanstalten mit gesundheitswissenschaftlichen Schwerpunkt arbeiten.

Credit Points120 CP
Regelstudienzeit6 Semester
Studiengebühren495 Euro/Monat + einmal 100 Euro Einschreibegebühr
StudienformTeilzeit, berufsbegleitend
Informationen unter: https://bit.ly/38JRhKe

Medizinpädagogik (M.A.)

Der Studiengang der MSH Medical School Berlin gliedert sich in drei Teilbereiche: Bildungswissenschaften, Sozialwissenschaften und die Wahlpflichtbereiche Gesundheitswissenschaften oder Pflegewissenschaften. Inhaltlich knüpft der Studiengang an die Kompetenzen aus dem Bachelorstudium an und entwickelt diese weiter. Es werden darüber hinaus neue Schwerpunkte, zum Beispiel im Bereich der Schulentwicklung oder medizinischer Themenfelder, gesetzt.

Absolventen können an Schulen für Gesundheitsberufe bzw. beruflichen Schulen, an Kliniken, in Gesundheitsunternehmen oder in Verbänden und Institutionen der Gesundheitsvorsorge tätig werden.

Credit Points120 CP
Regelstudienzeit6 Semester
Studiengebühren495 Euro/Monat
StudienformTeilzeit
Informationen unter:https://bit.ly/2RXacu4

Medizinpädagogik (M.A.)

Der Studiengang der HSD Hochschule Döpfer ermöglicht Absolvent*innen eine Tätigkeit in einer Gesundheitsfachschule als Lehrkraft, Praxisanleiter*in oder Schulleiter*in. Absolvent*innen können auch als Berater*in oder Gutachter*in im Gesundheitswesen oder in der Organisations- und Personalentwicklung in Gesundheitsunternehmen, Krankenkassen usw. tätig werden.

Credit Points120 ECTS
Regelstudienzeit6 Semester
Studiengebühren450 Euro/Monat
Studien- und VeranstaltungsformTeilzeit;
6-mal Präsenzunterricht/Semester (Freitag – Sonntag)
Informationen unter:https://bit.ly/2U0AXAH

Pädagogik für Gesundheitsberufe (M.A.)

Mit dem Studiengang, der an der HSD Hochschule Döpfer angeboten wird, qualifizieren sich Absolvent*innen für eine beratende und unterstützende Tätigkeit in der Fort- und Weiterbildung. Sie können als Praxisanleiter*in oder Berater*in im Gesundheitswesen tätig werden oder im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung von Krankenkassen und Gesundheitsunternehmen.

Credit Points60 ECTS
Regelstudienzeit3 Semester
Studiengebühren450 Euro/Monat
Studien- und VeranstaltungsformTeilzeit;
6-mal Präsenzunterricht/Semester (Freitag – Sonntag)
Informationen unter: https://bit.ly/2TZE2AR

Pädagogik und Erwachsenenbildung in Gesundheitswesen (M.A.)

Der Studiengang wird von der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften angeboten.

Absolvent*innen können als Lehrkraft an Berufs- und Gesundheitsfachschulen oder als Schulleiter*in arbeiten. Im Bildungs- und Erziehungsbereich können sie als pädagogische*r Mitarbeiter*in angestellt werden und Bildungsangebote gestalten, implementieren und evaluieren. Außerdem steht ihnen der Bereich des Coachings und der Beratung offen.

Credit Points90 CP
Regelstudienzeit4 Semester
Studiengebühren390 Euro/Monat + einmalig 300 Euro Gebühr für die Studienabschlussprüfung
Studien- und VeranstaltungsformTeilzeit, berufsbegleitend
Informationen unter:https://bit.ly/30Xm83g